Pfarrei St. Johann Osnabrück

Pfarrei St. Johann Osnabrück

Aktuelles "Bleiben wir im Gebet verbunden..."

Aktuelle Informationen und Anregungen versuchen wir Ihnen hier für Gebet, Hausgottesdienst und Feiern für die Kar- und Ostertage zur Verfügung zu stellen.
Die Liste wird stets erweitert. Geben Sie die Anregungen gerne an Freunde, Nachbarn, Bekannte etc.weiter.

Bleiben wir weiterhin im Gebet miteinander verbunden und passen wir weiter aufeinander auf.

... und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!"

Bleiben Sie gesund!

"Zuhause Ostern bis Pfingsten feiern:"- Modelle für Singles, Alleinstehende und Alleinbetende und für Familien mit Kindern

Wo gibt es Sicherheit? Wo finden wir Orientierung? Diese Fragen begleiten Christinnen und Christen seit Anbeginn, und auch seit Beginn der Corona-Krise sind sie aktueller denn je. Das Osterfest ist ein wichtiger Anker in diesen Tagen: Die Zusage, dass das Leben über Tod und Trauer siegt. Das bedeutet es, wenn Jesus von sich sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“.

Hier bietet ihnen das Deutsche Liturgische Institut in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Gottesdienst und den Liturgischen Instituten in Salzburg und Fribourg jede Woche
neue Impulse für Gottesdienste in der Hauskirche an.
Zur Homepage

Beten kann Kreise ziehen...
Schicken Sie uns Ihre Gebetsanliegen!
Das pastorale Team nimmt sie gerne entgegen und mit in das persönliche Gebet hinein.


Rosenkranzgebet- alleine Zuhause und doch gemeinsam!
Jeden Dienstag und Donnerstag beten Menschen aus unserer Pfarrei jeweils um 16.30 Uhr den Rosenkranz um „gemeinsam“ zu beten und zwar jeder von zu Hause aus. Jeder betet für sich und weiß sich zugleich in einer Gemeinschaft verbunden -weil zeitgleich der Rosenkranz gebetet wird.
Beten sie mit und ergänzen sie unser virtuelles Netzwerk des Gebetes.


Liturgische Angebote für Zuhause

• https://www.katholisch.de/artikel/24822-kirche-trotz-corona-so-kann-man-weiter-am-glaubensleben-teilnehmen: Anregungen auf katholisch.de, wie man betend und feiernd trotz Corona unterwegs sein kann (Fernsehen, Radio, social media)

• https://www.credo-online.de/thema/corona-virus/gebetswoche-fuer-eine-infektion-des-guten/: Gebetswoche für eine Infektion des Guten – Initiative von „einfach gemeinsam beten“ (https://www.credo-online.de/inspiration/einfach-gemeinsam-beten/)

• https://www.bistum-dresden-meissen.de/aktuelles/kirchliches-leben-in-zeiten-des-corona-virus > Gottesdienst und Gebet in Familien und Gemeinschaft: Hausandacht zu den Fastensonntagen, Gebet, Hinweise zum Gotteslob

• https://www.jesuiten.org/news/digitale-ignatianische-nachbarschaftshilfe: Newsletter der Jesuiten mit täglichem spirituellem Impuls und wöchentlichem Gottesdienstimpuls


Kontemplativer Gottesdienst...

WAS IST EINE KONTEMPLATIVE EUCHARISTIE?
Da mache ich immer wieder gern auf den Text aufmerksam der auf unseren Plakaten steht.
Da heißt es:

Mystiker ist,
wer nicht aufören kann
zu wandern
und wer in der Gewissheit dessen,
was ihm fehlt,
von jedem Ort
und an jedem Objekt weiß:
Das ist es nicht.

Michel de Certeau SJ hat dieser eindrucksvollen Text geschrieben, ein Theologe aus Frankreich, einer
den Papst Franziskus oft zitiert.


Sobald wieder Veranstaltungen statt finden werden wir sie hier veröffentlichen.


von:
bis:

Keine aktuellen Termine vorhanden

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine in dieser Rubrik.